25. April bis 6.Mai 2022: Jugendaustausch ´Act for Education´in Georgien.

Clash! Exchange & Learning (Berlin, Deutschland) und Youth for the World (Tiflis, Georgien) organisieren vom 25. April bis zum 6. Mai einen Jugendaustausch mit jungen Menschen aus Deutschland, Georgien, Portugal, den Niederlanden, Litauen, Weißrussland, der Ukraine und Aserbaidschan. Während des Projekts werden Themen wie soziale Inklusion, Diversität und Migration durch nicht-formale Methoden wie Tanz, Sport und Outdoor-Aktivitäten behandelt. Natürlich ist dieses Projekt auch eine hervorragende Gelegenheit, junge Menschen aus anderen Ländern kennen zu lernen!

Das Projekt findet in Bakuriani statt, einem Skiort in der Region Borjomi in Georgien. Es befindet sich am Nordhang des Trialeti-Gebirges auf einer Höhe von 1.700 Metern über dem Meeresspiegel und wird im Hotel “LOFT” veranstaltet Drei bis vier Personen unterschiedlicher Nationalität teilen sich ein Zimmer im Hotel

Für wen?

Für dieses Projekt suchen wir nach enthusiastischen Teilnehmern zwischen 18 und 29 Jahren, die in den Niederlanden oder in Deutschland leben.

Kosten:

Dieser Jugendaustausch wird vom Erasmus + Youth Program finanziert und ist daher für alle Teilnehmer kostenlos.

Das beinhaltet:

  • Unterkunft in 3- oder 4-Personszimmer;
  • Programmkosten;
  • Verpflegung;

Die Reisekosten werden bis zu einem Maximum von 360 Euro rückerstattet.

Die Reisekosten werden zwei Monate nach dem Projekt rückerstattet. Eine zusätzliche Reiseversicherung ist obligatorisch (und wird nicht erstattet). Die Reisekosten werden zwei Monate nach dem Projekt zurückerstattet.

Corona

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation in Georgien können wir dieses Jahr leider nur Teilnehmer in das Projekt aufnehmen, die vollständig geimpft sind und/oder eine Genesungsbescheinigung haben. Falls das Projekt aufgrund der Corona-Situation abgesagt wird, erstatten wir die entstandenen (Reise-)Kosten.

Bewerbung:

Melde dich über den untenstehenden Link bis zum 20. Februar 2022 an. Bei Fragen und/oder Anmerkungen schreibe uns bitte eine E-Mail (info@clash.berlin).


Januar 31, 2022